Informationsabend     Newsletter     Katalog     Kontakt

NEWS

Beni Büchi auf den Spuren des Tigers   (16.11.2017)

Beni Büchi befindet sich zur Zeit in Nepal auf einer Inspektionstour. Heute morgen war er im Chitwan Nationalpark auf Elefantensafari. Dabei sahen sie sogar zwei Tiger! Eine riesen Sensation! Obwohl der Park noch einige Exemplare hat, ist es sehr schwer und vorallem auch sehr selten, diese Raubkatze zu sehen. Sie dürfen sich auf Beni's Blog freuen!

 

Auf der schönsten Aussichtsterrasse im Everest- Gebiet   (13.11.2017)

Bergführer Peter Gschwendtner erreicht mit seinen Gästen Kongde auf 4200 m, Höhepunkt des Everest - Komfort Trekking. Das Wetter könnte nicht besser sein, um die einmalige Gebirgswelt mit den schneeweisen Himalayariesen und den alles überragenden Everest zu bestaunen. Hier auf dieser Aussichtsterrasse draussen zu Frühstücken ist ein grosses Privileg. Heute bekommt die Aktivferien Gruppe von Beni Büchi und Lila Sherpa Besuch. Die beiden sind unterwegs auf einer Inspektionstour.
Wir wünschen allen weiterhin eindrückliche Momente.

 

Myanmar Trekking mit E-Bikes zu den Pagoden   (12.11.2017)

Bereits ist die dritte Gruppe mit Bergführer Florian Möhl auf dem Myanmar Trekking unterwegs. Diesmal wurde die Tempelstadt Bagan mit ihren 3500 Pagoden mit E-Bikes besichtigt. Die Gäste sind begeistert und haben diese Art von Bewegung sehr geschätzt. Nun geht es weiter zum nächsten Höhepunkt, zum Inle Lake.
Wir wünschen allen Gästen weiterhin eine spannende Reise.

 

Infoabend Nepal und Bhutan, am 6. Dezember 2017   (11.11.2017)

An diesem Abend werden die einzigartigen Nepal und Bhutan Reisen von Aktivferien AG vorgestellt.
Hansruedi Büchi zeigt eindrückliche Bilder und steht für Fragen gerne zur Verfügung.
Mittwoch, 6. Dezember 2017 Zentrum Oberwis, Stationsstrasse 34, 8472 Seuzach, um 20.00 Uhr.

 

Myanmar Trekking ein Erfolg   (09.11.2017)

Bereits hat die dritte Aktivferien Gruppe mit Bergführer Florian Möhl dieses exotische Trekking in dieser fremden Welt erfolgreich abgeschlossen. Florian berichtet per sms: Sind gut in Pokkaku angekommen. Nun freuen wir uns auf den Kulturteil, die Tempelstadt Bagan werden wir mit den Velos erkunden. Die Gäste sind alle sehr zufrieden und wir haben ein sehr gutes Klima in der Gruppe.
Lieber Gruss aus Myanmar Flo

 

Wanderleiter Alex Jenzer auf dem Thorong La 5415 m   (06.11.2017)

Traumhaftes Wetter und angenehme Temperaturen begleiteten uns während dem ganzen Trekking Rund um den Annapurna. Heute war der Höhepunkt: wir standen alle auf dem 5415 m hohen Pass Thorong La. Die Stimmung bei den Gästen ist sensationell und alle freuen sich auf die Weiterreise, berichtet Wanderleiter Alex Jenzer.

 

Infoabend für Naturreise Tanzania und Myanmar Trekking am 11. Dezember 2017   (05.11.2017)

An diesem Abend wird die einmalige Naturreise Tanzania und das Myanmar -Trekking vorgestellt.
Hansruedi Büchi zeigt eindrückliche Bilder und steht für Fragen gerne zur Verfügung.
Montag, 11. Dezember 2017 Zentrum Oberwis, Stationsstrasse 34, 8472 Seuzach, um 20.00 Uhr.

 

Zwei Aktivferien Gruppen erfolgreich Rund um den Manaslu   (05.11.2017)

Bergführer Martin Hebting überquerte erfolgreich mit den Gästen den Larkya La auf 5160 m. Der Abstieg bis auf 4500 m war anspruchsvoll da dieser zum Teil vereist war wegen dem Schneefall vom Vortag. Bergführer Ueli Neuschwander folgt nur drei Tage später mit seinen Gästen. Er meldet uns, dass sie bei schönsten Wetter auf dem Larky la die imposante Bergwelt des Manaslu Massivs bestaunt haben. Sensationell, was Träger und Guides hier im Himalya leisten.
Wir gratulieren allen Gästen und wünschen allen weiterhin ein schönes Trekking.

 

Winterliche Verhältnissse auf dem Everest Komfort Trekking   (04.11.2017)

Bergführer Hanspeter Imboden ist bei winterlichen Verhältnissen mit den Gästen nach Kondge 4200 m aufgestiegen, zur schönsten Aussichtsterasse im Everest-Gebiet. Er meldet uns: Wir werden richtig verwöhnt vom Team, schätzen die liebe Gastfreundschaft der Sherpas und den Komfort: Komfort Trekking ist die richtige Bezeichung für unser Trekking. Im Moment können wir es uns noch nicht vorstellen, dass wir bereits in drei Tagen mitten im grünen Urwald des Chitwan Nationalpark sein werden. Alle Gäste sind sehr glücklich.

 

Kuzuzangpo Aktivferien   (02.11.2017)

Wir haben uns vom Bruttonationalglück anstecken lassen und sind happy zum Tigernest aufgestiegen. Was für ein magischer und mystischer Ort! Heute sind wir im weniger besuchten Haa Valley durch einen zauberhaften Wald voller Himalaya Kiefern gewandert. Anschliessend haben wir uns im Bogenschiessen, dem Nationalsport Bhutans geübt und im Hot Stone Bath entspannt. Morgen geht es weiter nach Punakha. Wir sind gespannt und freuen uns auf weitere Erlebnisse und Entdeckungen in diesem faszinierenden Land.
Herzlich Valérie Chételat
Wanderleitern, im Moment auf dem Bhutan Lodge Trekking unterwegs.

 

Nachrichten vom Gokyo Everest Trekking    (23.10.2017)

Bergführer Ruedi Julier berichtet vom Gokyo-Everest Trekking. Er stand gestern mit drei Bergsteigern auf dem 6189 m hohen Island Peak und bekamen eine fantastische Sicht auf die umliegenden 5000er, 6000er, 7000er und 8000er zu sehen. Die drei weiteren Gäste bestiegen zur gleichen Zeit den Chuckhung Ri auf 5550 m. Nun ist die ganze Gruppe bereits wieder in Namche Bazaar und steigt weiter ab bis nach Lukla. Wir wünschen noch schöne restliche Tage im höchsten Gebirge der Welt und gratulieren ganz herzlich.

 

Erstes Myanmar Trekking erfolgreich    (18.10.2017)

Bergführer Georg Flepp und seine Gäste kommen heute wieder zurück nach Yangon, wo die ganze Reise vor zwei Wochen begann. Das erste Trekking zum Mount Victoria 3053 m im Arakon - Jana Gebirge war extrem eindrucksvoll. Man spürte überall, dass hier Touristen fremd sind. Dadurch waren die Unterkünfte auch sehr einfach, aber die kulturellen Erlebnisse waren sehr ergreifend. Begegnungen im Chin Staat mit den vielen verschiedenen Stämmen der Dai, Upu und Ya, wo vor allem die Frauen zum Teil volle Gesichtstätowierungen haben. Ein Eintauchen in eine sehr exotische Kultur. Morgen trifft bereits die nächste Gruppe mit Bergführer Walter Fetscher und den Gästen in Yangon ein.

 

100 % Gipfelerfolg am Island Peak 6189 m in Nepal   (14.10.2017)

Bei besten Verhältnissen und wolkenlosem Himmel erreichten alle Gäste den 6189 m hohen Island Peak mit Bergführer Beat Siegenthaler. Es war grossartig, inmitten dieser erhabenen Bergriesen zu stehen, berichtet Beat Siegenthaler.
Wir gratulieren allen Bergsteigern zu dieser Leistung und wünschen der ganzen Gruppe weiterhin ein spannendes Trekking.

 

Wir beraten Sie gerne

+41 (0)52 335 13 10



Kontaktformular / Rückruf

Aktivferien AG
Weidstrasse 6
Postfach 17
CH-8472 Seuzach
Home | Über uns | Impressum | Blog | Links | Kontakt | Online Marketing goto top
© 2015 | Alle Rechte vorbehalten