Informationsabend     Newsletter     Katalog     Kontakt

Nepal

Geographie & Klima

Nepal liegt in Südasien und erstreckt sich auf einer Fläche von 147.181 km².

Der Binnenstaat Nepal ist das durchschnittlich höchstgelegene Land der Erde und liegt zwischen den beiden grossen asiatischen Mächten China und Indien. Die Hauptstadt heisst Kathmandu und ist mit etwa 989.000 Einwohnern die grösste Stadt des Landes.

Nepal lässt sich in drei natürliche Hauptregionen gliedern:

Terai (landwirtschaftlich wertvollste Region; stellt einen sehr bedeutenden Wirtschafts- und Siedlungsraum dar), Mittelland (sehr stark strukturiertes Relief, mit Höhen bis ca. 3.000 m) und Hochgebirgsregion (diese Region reicht bis ca. 5.000 m und ist schlechter entwickelt als der Rest des Landes).

Nepal

 

Weltweit gibt es 14 Berge, die über 8000 Meter hoch sind. 8 davon liegen ganz oder teilweise in Nepal, darunter auch der höchste Berg von allen: der Mt. Everest.

Das Klima in den niedrigen Regionen Nepals ist heiss. Alle Trekking-Gebiete liegen weit über Meeresniveau, was für enorme Temperaturunterschiede sorgt.

Nepal

 

Leute & Sprache

Nepal hat ca. 30 Mio. Einwohner, die sich in mehr als 100 verschiedene ethnische Gruppen aufteilen.

Eindrücklich ist auch die Anzahl der verschiedenen Sprachen, die in Nepal gesprochen werden:

124 wurden anlässlich einer Volkszählung dokumentiert.

Religion & Kultur

Die wichtigste Religion ist der Hinduismus. Der in Nepal praktizierte Hinduismus enthält auch Elemente des Buddhismus, der zweitwichtigsten Religion des Landes, zu der sich 15 Prozent der Bevölkerung bekennen.

Daneben gibt es bedeutende Minderheiten an Muslimen (3 Prozent) und Christen (2 Prozent). Zudem treten weitere kleine ethnische Gruppierungen auf.

Nepal hat kulturell einiges zu bieten. Neben religiösen Festen und Bräuchen machen Architektur und Musik besonders von sich reden.

Nepal

 

Schule & Bildung

Es gibt in Nepal neben den staatlichen Schulen eine riesige Anzahl an Privatschulen, die eine grosse Bedeutung im Schulsystem haben. Die privaten Schulen verfügen über immer mehr Mittel und können gut ausgebildete, motivierte Lehrer anwerben. Durch den starken Zulauf an den Privatschulen verbleiben an den staatlichen Schulen nur die Kinder der ärmeren Familien.

Der Schulbesuch an den staatlichen Schulen dauert in der Regel von der ersten bis zur achten Klasse. Der Unterricht wird in der Muttersprache Nepali abgehalten.

Privatschulen hingegen haben zusätzlich 3 Kindergarten-Klassen (Nursery, Lower Kindergarten, Upper Kindergarten), die Klassen 9 und 10, sowie die Oberstufenklassen 11 und 12. Neben Englisch, Nepali und Mathematik werden Biologie, Geographie, Sozialkunde und teilweise auch Fächer wie Sport und Informationstechnologie unterrichtet.

Die Unterrichtssprache ist Englisch.

Nepal

 

Geld & Visum

Als Reisegeld wird USD in kleinen Scheinen empfohlen. Kreditkarten werden nur teilweise akzeptiert.

Schweizer und EU-Bürger benötigen ein Visum und ein Reisepass, welcher noch mindestens 6 Monate über das Reisedatum gültig sein muss. Dieses kann direkt bei der Einreise bezogen werden (USD 60.-), 2 Passfotos erforderlich.

Nepal

 

Wir beraten Sie gerne

+41 (0)52 335 13 10



Kontaktformular / Rückruf

Aktivferien AG
Weidstrasse 6
Postfach 17
CH-8472 Seuzach
Home | Über uns | Impressum | Blog | Links | Kontakt | Online Marketing goto top
© 2015 | Alle Rechte vorbehalten